Di. Sep 28th, 2021

Istanbul: In der Türkei kämpfen die Menschen weiter gegen heftige Waldbrände und extreme Hitze. Bisher kamen acht Menschen ums Leben. Unter ihnen ist nach ARD-Informationen ein deutsch-türkisches Ehepaar.
Die Brände toben vornehmlich an der Mittelmeerküste, besonders betroffen sind die Regionen Antalya, Muglia und Adana. Viele Dörfer und Landstriche wurden von den Flammen zerstört, auch zahlreiche Tiere konnten nicht gerettet werden. In Griechenland ist ein Brand in den nördlichen Vororten der Hauptstadt Athen außer Kontrolle geraten. Die Flammen erreichten bereits zwei Vorstädte, die Menschen dort wurden aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. Auch hier herrscht eine nie dagewesene Hitzewelle, in Athen zeigten die Thermometer heute Nachmittag 44 Grad Celsius. – BR

Kommentar verfassen