Mi. Mai 18th, 2022

Leipzig: In mehreren Städten in Deutschland hat es heute wieder Proteste gegen die Corona-Maßnahmen gegeben.
In Leipzig sind Dutzende Demonstranten auf das Gelände der Uniklinik gestürmt. Nach Angaben der Polizei geschah das wohl in der Hoffnung, der Einkesselung durch die Beamten zu entkommen. In Freiburg kamen nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 4.500 Menschen zusammen. Gegendemonstranten hätten versucht, die Route mit Fahrrädern zu blockieren. In Brandenburg an der Havel löste die Polizei eine nicht angemeldete Demonstration auf. Laut Polizei gab es Anzeigen wegen Teilnahme an einer nicht genehmigten Versammlung und wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht. In Schwerin demonstrierten rund 900 Menschen, wie die Polizei mitteilte. In Bayern sind für morgen in Nürnberg und München Proteste gegen die Corona-Maßnahmen angekündigt. – BR

Kommentar verfassen