Mo. Jul 4th, 2022

Neuburg – Am 16.06.22, gegen 15:15 Uhr, befuhr ein 22jähriger aus dem Landkreis Donauwörth mit seinem Pkw die Staatsstraße 2047 von Bertoldsheim in Richtung Marxheim.
Hierbei kam er aus bislang ungeklärten Umständen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr Rennertshofen aus dem Pkw geborgen werden. An dem Pkw entstand ein Totalschaden. Am Baum wurde die Rinde in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Gutachter hinzugezogen. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Rennertshofen und Bertoldsheim. Die Staatsstraße war bis ca. 19:15 Uhr voll gesperrt.

Kommentar verfassen