So. Feb 5th, 2023

Tunis: Bei der Parlamentswahl in Tunesien ist offenbar eine große Mehrheit der Menschen dem Boykott-Aufruf der Opposition gefolgt. Laut Wahlkommission lag die Wahlbeteiligung nur bei knapp neun Prozent. Tunesiens Präsident Saied hatte das Parlament im vergangenen Jahr aufgelöst, seitdem regiert er per Dekret. Die in der sogenannten „Rettungsfront“ vereinte Opposition rief Saied zum Amtsverzicht auf und erklärte, man halte ihn nun für einen illegitimen Präsidenten. – BR

Kommentar verfassen