Sa. Jul 31st, 2021

Lkw kippt in Kiesweiher, Fahrer bleibt unverletzt
Bergheim, Unterstall, Kiesweiher, 01.07.2021, 09.50 Uhr
Beim Abladen von Auffüllmaterial geriet heute ein 32–jähriger mit seinem Muldenkipper auf unbefestigtem Untergrund in Schieflage und kippte schließlich seitlich in den daneben befindlichen Weiher. Der Fahrer konnte das Führerhaus unverletzt verlassen. Aus dem Lkw liefen rund 140 Liter Diesel aus und ergossen sich in das Gewässer. Die Verunreinigung wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Unterstall, Bergheim und Neuburg mit Hilfe einer Ölsperre gebunden. Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes waren vor Ort. Die Bergung des Lkw, für die ein Autokran benötigt wird, wird noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Am Lkw entstand Sachschaden in geschätzter fünfstelliger Höhe.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Polizei sucht Zeugen
Weichering, Lichtenau, Weicheringer Str., 30.06.2021, 08.20 Uhr
Zur Unfallzeit bog ein 62-jähriger Mann aus Baar-Ebenhausen mit seinem Pkw vom Seestüberl nach links in die Weicheringer Straße ein. Auf Höhe eines Transportunternehmens kam ihm ein Traktor entgegen, der Angaben des 62-jährigen zufolge zu weit links fuhr. Der 62-jährige musste nach eigenen Angaben nach rechts ausweichen und touchierte einen Leitpfosten. Der Pkw-Fahrer versuchte in Folge den Traktorfahrer anzuhalten, was ihm jedoch misslang. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Neuburg unter Tel. 08431/67110 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen