Fr. Sep 17th, 2021

Berlin: Laut ARD-Deutschlandtrend liegt die Union in der Wählergunst wieder klar vor den Grünen. CDU/CSU legen um fünf Prozentpunkte auf 28 Prozent zu.
Die Grünen büßen sechs Prozentpunkte auf nun 20 Prozent ein. Die SPD käme unverändert auf 14 Prozent, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Die AfD verharrt bei zwölf Prozent. Auf diesen Wert kommt auch die FDP, die Linke liegt bei sieben Prozent. In der Frage nach einer Direktwahl des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin kann Unions-Kanzlerkandidat Laschet Boden gut machen. 29 Prozent würden sich für den CDU-Chef entscheiden. SPD-Kanzlerkandidat Scholz kommt auf 26 Prozent Die Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock verliert zwölf Prozentpunkte – 16 Prozent würden sich nun für sie entscheiden. – BR

Kommentar verfassen