Do. Jun 24th, 2021

Straubing: Starke Regenfälle und Gewitter haben gestern in weiten Teilen Niederbayerns für mehrere Unfällen, überflutete Straßen und vollgelaufene Keller gesorgt.
Nach Angaben der Polizei rückten die Einsatzkräfte zwanzigmal im Bereich Kelheim und Landshut aus. Mehrere Fahrzeuge gerieten auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, einige kamen von der Straße ab. Mindestens ein Mensch wurde dabei verletzt. Die Unwetter beschäftigten auch die Einsatzkräfte in Oberfranken und der Oberpfalz. Die Lage hat sich inzwischen beruhigt. – BR

Kommentar verfassen