Do. Jun 13th, 2024

Washington: Der Nationale Sicherheitsberater der USA, Kirby, hat sich gegen einen schnellen Waffenstillstand in der Ukraine ausgesprochen.
Nach seinen Worten würde der Krieg sich dann zu einem eingefrorenen Konflikt entwickeln. Dies müsse verhindert werden. Kirby äußerte sich auch zum Besuch des chinesischen Präsidenten Xi in Moskau. Xi habe im Wesentlichen russische Propaganda weitergegeben. Daher sähen die USA ihn auch nicht als geeigneten Vermittler. Kreml-Chef Putin hatte Xi eine Versorgung Chinas mit Öl und Gas aus Russland zugesichert. – BR

Kommentar verfassen