Di. Mai 24th, 2022

Pkw-Fahrer mit über 2 Promille zur Mittagszeit unterwegs
Rohrbach – In Ronnweg, auf der  Staatsstr. 2049, fuhr am 02.03.2022, gegen 12.20 Uhr, ein 32-jähriger aus dem Lkr. Pfaffenhofen mit seinem Pkw Mercedes E 320  Schlangenlinie in Richtung Fahlenbach.
Auf das Anhaltesignal des nachfolgenden uniformierten Streifenfahrzeuges reagierte er erst ca. 2 km später, etwa 1,5 km nach dem Ortsende von Ronnweg und hielt dann im Bereich des dortigen Feldweges an. Bei dem 32-jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem der Alkomat 2,06 Promille anzeigte, wurde der Mercedesfahrer zur Dienststelle verbracht. Es erfolgte eine Blutentnahme und sichergestellt wurde neben dem Fahrzeugschlüssel auch der Führerschein des 32-jährigen, auf den nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zukommt.

Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall
Ingolstadt – Am 01.03.2022, gegen 13.20 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger auf dem linken Fahrstreifen der Südlichen Ringstr. i. R. Schillerbrücke und bremste ab,
da die Lichtzeichenanlage an der Einmündung zur Liegnitzer Str. von Grün- auf Gelblicht umschaltete. Dies bemerkte der nachfolgende 44-jährige, ebenfalls aus Ingolstadt, offenbar zu spät und fuhr mit seinem Pkw Seat Alhambra den Fiat Punto des 54-jährigen auf. Die beiden Fahrer, ebenso wie die 82-jährige Beifahrerin im Fiat, wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Kleintransporter erfasst beim Rechtsabbiegen Radfahrerin
Ingolstadt – Mit seinem Kleintransporter, einem Fiat Kastenwagen, fuhr am 01.03.2022, gegen 11.20 Uhr, ein 41-jähriger polnischer Kraftfahrer
auf der Schillerstr. i. R. Südliche Ringstr. und bog nach rechts in die Regensburger Str. ab. Er erfasste hierbei die zunächst in gleicher Richtung fahrende 73-jährige Ingolstädterin, die mit ihrem Fahrrad vom Radweg aus den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte. Die Ingolstädterin stürzte und verletzte sich leicht. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und einem Verletzten
Wettstetten – Am 01.03.2022, gegen 10.30 Uhr, fuhr eine 50-jährige aus dem Lkr. Roth mit ihrem Pkw Audi A 1 auf der Kreisstr. 43 von Lenting in Richtung Ingolstadt.
Etwa 500 m vor der Kreuzung zur Kreisstr. 18 bremste sie aufgrund eines vorausfahrenden Lkw ab. Daraufhin fuhr der nachfolgende 35-jährige aus dem Lkr. Erlangen-Höchstadt mit seinem Pkw Audi Q 5 dem Audi A 1 der 50-jährigen auf, ebenso wie der dahinterfahrende 69-jährige aus dem Lkr. Eichstätt, der mit seinem Pkw Citroen Berlingo dem Q 5 auffuhr. Leicht verletzt wurde hierbei der 35-jährige. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro.

Kommentar verfassen