Mi. Jun 29th, 2022

Autofahrer unter Drogeneinfluss auf der Autobahn
Denkendorf – Einen unter Drogen stehenden Autofahrer stoppte eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, auf der A9.
Der 32jährige, im Landkreis Kelheim wohnhafte Mann wurde an der Anschlussstelle Denkendorf einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterzogen. Der Fahrer zeigte hierbei deutliche körperliche Anzeichen auf einen vorangegangenen Drogenkonsum. Ein Drogentest wurde verweigert. Der Konsument musste sein Fahrzeug stehen lassen und den Beamten auf die Dienststelle zur Entnahme einer Blutprobe folgen. Bei einem positiven Untersuchungsergebnis in Bezug auf die Einnahme von Betäubungsmittel erwartet ihn ein Fahrverbot von einem Monat und mindestens 500 Euro Geldbuße. Weiterhin wird die Führerscheinstelle über die Fahrt unter Drogen informiert.

Motorradfahrer durch abbiegenden Pkw erfasst
Ingolstadt – Leichte Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, kurz vor 16.00 Uhr, in Ingolstadt.
Eine 62jährige Autofahrerin war vom südlichen Stadtgebiet kommend auf der Nördlichen Ringstraße in Richtung Gaimersheimer Straße unterwegs. An der betreffenden Einmündung bog die Ingolstädterin bei Grünlicht nach links ab. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Motorrads, das zeitgleich nach Erhalt des Grünsignals angefahren war. Der 19jährige, aus Neuburgs stammende Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Das Krad kollidierte mit der rechten Seite des abbiegenden VW Busses. Durch den Anstoß stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Das erheblich beschädigte Krad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtsachschaden wurde mit rund 16.000 Euro beziffert. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt war vor Ort zur Verkehrslenkung eingesetzt.

10jährige Radfahrerin kollidiert mit E-Scooter
Großmehring – Glücklicherweise nur leicht verletzt wurden die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend in Großmehring, bei dem eine 10jährige Radlerin einem E-Scooter die Vorfahrt nahm.
Die Schülerin befuhr, gegen 19.30 Uhr, die Preisengasse in Richtung Ingolstädter Straße. An der dortigen Einmündung hätte sie gemäß STOP-Zeichen die Vorfahrt gewähren müssen. Unter Missachtung des Verkehrszeichens fuhr das Mädchen in die Ingolstädter Straße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden, ortsauswärts fahrenden E-Scooter. Die 35jährige Fahrerin konnte trotz Notbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Beide Beteiligte stürzten auf die Fahrbahn und zogen sich hierbei leichtere Verletzungen zu. Die Scooter-Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Fahrzeuge blieben bis auf ein paar Kratzer relativ unbeschädigt.

Kommentar verfassen