Mo. Sep 20th, 2021

Mit E-Scooter unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestürzt und schwer verletzt
Ingolstadt, Asamstr. / Klein-Salvator-Str., 11.08.2021, 20.00 Uhr
Auf der Klein-Salvator-Str. fuhr ein 28-jähriger aus Ingolstadt mit seinem E-Scooter zur Kreuzung Geisenfelder Str. Als die Lichtzeichenanlage für ihn Grünlicht zeigte, fuhr er an und stürzte alleinbeteiligt. Er verletzte sich dabei schwer und kam zur stationären Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Am E-Scooter konnte kein Schaden festgestellt werden. Bei dem 28-jährigen wurde starker Alkoholgeruch festgestellt, der Alkotest ergab 2,8 Promille. Zudem gab er an, dass er noch einen Joint am Nachmittag geraucht hätte. Es erfolgte im Krankenhaus dann noch die Blutentnahme. Auf den E-Scooter-Fahrer kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Beim Absteigen vom Fahrrad schwer verletzt
Ingolstadt, Münchener Str., Höhe Geislmayrstr., 11.08.2021, 15.35 Uhr
Mit seinem Herrenrad Staiger fuhr ein 73-jähriger Ingolstädter auf dem Parkplatz des Drogeriemarktes in der Münchener Str. Er wollte anhalten und stürzte dabei. Der 73-jährige verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Es entstand offenbar kein Schaden am Fahrrad.

Kommentar verfassen