Do. Dez 2nd, 2021

Mit über 0,7 Promille auf- und dann weitergefahren
Ingolstadt, Dreizehnerstr. / Esplanade, 19.10.2021, 19.10 Uhr
Ein 21-jähriger aus dem Lkr. Neuburg-Schrobenhausen stand mit seinem Pkw VW Golf bei Rotlicht der Lichtzeichenanlage auf der Dreizehnerstr. vor der Kreuzung zur Esplanade, als ihm der nachfolgende 31-jährige Ingolstädter mit seinem Pkw Skoda Fabia auffuhr. Der 31-jährige fuhr dann weiter, nachdem der 21-jährige nach rechts abbog und dort wartete. Nachdem der 31-jährige telefonisch erreicht werden konnte, kehrte er zur Unfallstelle zurück. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 31-jährigen Alkoholgeruch festgestellt, der Alkotest ergab 0,72 Promille. Es erfolgte die Unterbindung der Weiterfahrt und der Ingolstädter musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 500 Euro.

13-jähriger Radfahrer nach Zusammenstoß mit Bus leicht verletzt
Ingolstadt, Hindenburgstr. / Nordbahnhof, 19.10.2021, 17.40 Uhr
Mit seinem Linienbus fuhr ein 54-jähriger Ingolstädter auf der Hindenburgstr. i. R. Nördliche Ringstraße. Kurz vor dem Nordbahnhof fuhr ein 13-jähriger Schüler, ebenfalls aus Ingolstadt, mit seinem Fahrrad von einer Ausfahrt kommend in die Fahrbahn ein, stieß dabei gegen die rechte Seite des Linienbusses und stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Rollerfahrer verletzt sich nach Zusammenstoß mit Pkw leicht
Ingolstadt, Jahnstr. / Münzbergstr., 19.10.2021, 16.20 Uhr
Nachdem vor ihm ein 36-jähriger mit seinem Pkw Audi A 3 von der Münzbergstraße nach links in die Jahnstr. i. R. Schloßlände abbog, musste der vorfahrtsberechtigte 57-jährige, der mit seinem Vespa-Roller auf der Jahnstr. fuhr und so den Einmündungsbereich geradeaus in Richtung Schloßlände überqueren wollte, nach rechts ausweichen. Der 57-jährige, ebenfalls ein Ingolstädter, kam dabei gegen den Randstein, kippte nach links und stieß so gegen die rechte Seite des Audi A 3. Der Rollerfahrer verletzte sich leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Kommentar verfassen