Mo. Mrz 8th, 2021

Los Angeles: Die Berliner Nachwuchsschauspielerin Helena Zengel ist für den „Golden Globe“ nominiert.
Der Verband der Auslandspresse würdigt damit die Leistung der Zwölfjährigen als Nebendarstellerin im Western „Neues aus der Welt“ an der Seite von Tom Hanks. Zengel hatte bereits für ihr Mitwirken in „Systemsprenger“ vor zwei Jahren den Deutschen Filmpreis bekommen. Ebenfalls für den „Golden Globe“ nominiert wurde die deutsche Netflix-Serie „Unorthodox“ von Regisseurin Maria Schrader. Die Preisverleihung ist am 28. Februar. – BR

Kommentar verfassen