Mo. Aug 2nd, 2021

Neuburg – Ab Dienstag, 4. Mai 2021, kann der Einzelhandel im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen für die Kunden nach Terminvereinbarung öffnen (Click & Meet). Kunden dürfen dann nach Vorlage eines negativen Testergebnisses für einen begrenzten Zeitraum im Ladengeschäft einkaufen.
Vollständig geimpfte Personen (ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung) werden im Rahmen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung negativ getesteten Personen gleichgestellt.

Die Lockerung ist möglich, da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis fünf Tage in Folge die 150 unterschritten wurde. Am Sonntag, 2. Mai lag die 7-Tage-Inzidenz am fünften Tag in Folge unter 150*. Die Regelungen für den Inzidenzbereich zwischen 100 und 150 treten laut 12. Bayersicher Infektionsschutzmaßnahmenverordnung am übernächsten darauf folgenden Tag, also am Dienstag, 4. Mai 2021, in Kraft. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

*Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz:
28.04.2021: 135,7
29.04.2021: 135,7
30.04.2021: 127,4
01.05.2021: 125,4
02.05.2021: 106,9
(Quelle: Robert Koch-Institut – RKI, http://corona.rki.de, jeweils tagesaktueller Abruf).

Kommentar verfassen