Mi. Jul 28th, 2021

60000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
B 16 Unterhausen, 21.02.2021, 09.55 Uhr
Ein 50-Jähriger aus Bergheim war mit Ehefrau und Kind im eigenen Kleinbus auf der B 16 Richtung Donauwörth unterwegs. Er übersah offenbar die Baustellenabsperrung der derzeitigen Baustelle und geriet auf die Begrenzungsleitplanke. Nach etwa 100 Metern kam das Fahrzeug zum Stehen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs war die B 16 für den Verkehrs gesperrt. Die Feuerwehren Oberhausen und Unterhausen leiteten den Verkehr um. Nach 1 ½ Stunden gab der Straßenmeister die Fahrbahn wieder frei.

Motorradfahrerin schwer verletzt
Staatsstraße 2035 Abbiegung Richtung Hollenbach, 21.02.2021, 14.10 Uhr
Ein 20-jähriger BMW-Fahrer wollte von der Staatsstraße nach links in den Hollenbacher Weg einbiegen. Ein nachfolgende 20-jährige Motorradfahrerin erkannte die Situation zu spät und versuchte, an dem abbiegenden Pkw noch links vorbeizufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß und die Kradfahrerin stürzte in den Grünstreifen. Der Rettungshubschrauber brachte sie ins Klinikum Ingolstadt. An den beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von gesamt 10000 Euro.

Gastwirt verstößt gegen Infektionsschutzbestimmung
Neuburg, Schießhausstraße, 21.02.2021, 16.30 Uhr
Bei der Kontrolle eines Gaststättenbetriebes wurden sieben Gäste festgestellt. Zwar war der Haupteingang versperrt, der Gastronom lies aber seine Gäste über einen Hintereingang ein. Die Gäste aus unterschiedlichen Haushalten saßen auf zwei Tische verteilt ohne auf Abstand zu achten. Gegen alle Anwesenden wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und der Betrieb eingestellt.

Kommentar verfassen