Mo. Aug 2nd, 2021

Alleinbeteiligt im Straßengraben gelandet
Gachenbach – In den heutigen 27. April 2021 frühen Morgenstunden kam es in Weilach in der Pfaffenhofener Straße zu einem Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden.
Eine 23-jährige Pfaffenhofenerin fuhr mit ihrem Pkw VW gegen 04:45 Uhr in Fahrtrichtung Gerolsbach, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und im angrenzenden Straßengraben landete. Als Unfallursache gab sie gegenüber den Polizeibeamten an, dass ihr elektronischer Fensterheber an der Fahrertür klemmte und sie deshalb beide Hände vom Lenkrad nahm, um den Heber zu betätigen. Durch den Unfall wurde der Unterboden des Fahrzeugs leicht beschädigt, Fremdschaden entstand nicht. Der Sachschaden wird auf ca. 300,- EUR geschätzt.

5-Jähriger von Auto angefahren
Schrobenhausen – Am gestrigen 26. April 2021 Mittag wurde ein 5-jähriger Schrobenhausener von einem Pkw angefahren, wodurch er wahrscheinlich eine Fraktur des linken Beines erlitt.
Gegen 12:45 Uhr wollte ein 67-jähriger Schrobenhausener in der Bischof-Sailer-Straße mit seinem Pkw Fiat rückwärts in seine Hofeinfahrt einfahren. Dabei übersah er den auf dem Gehweg mit einem Tretroller fahrenden 5-Jährigen und erfasste diesen mit seinem Pkw. Der Junge wurde mit Verdacht auf eine Fraktur des linken Beines mit dem Rettungswagen in die Kinderabteilung der Neuburger KJF-Klinik transportiert. Sachschaden entstand nicht.

Kommentar verfassen