Do. Mai 26th, 2022

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj hat den Westen aufgerufen, die Sanktionen gegen Russland auszuweiten.
In einer Videobotschaft kritisierte er, dass westliche Staats- und Regierungschefs, nicht auf die Ankündigung des russischen Verteidigungsministeriums reagiert haben, wonach der militärisch-industrielle Komplex der Ukraine ins Visier von Angriffen genommen wird. Selenskyj forderte erneut die Einrichtung einer Flugverbotszone über der Ukraine. Außenministerin Baerbock lehnte das am Abend in der ARD ab: Die Grünen-Politikerin betonte, dass dieser Schritt zu einer weiteren Eskalation des Krieges führen würde. Nach ihren Worten könnte eine Flugverbotszone zu einem Überschwappen des Krieges auf die baltischen Staaten führen. Man müsse dafür sorgen, so Baerbock, dass dieser Krieg nicht zu einem dritten Weltkrieg führt. Auch die Nato hatte eine Flugverbotszone zuletzt abgelehnt, weil sie damit aktiv in den Krieg eingreifen würde. – BR

Kommentar verfassen