Di. Apr 16th, 2024

München: Bayern bewirbt sich als Standort für das geplante Prüf- und Testzentrum von KI-Robotern. Das hat Digitalminister Mehring angekündigt.
Man begrüße die Initiative des Bundes, so Mehring, und schlage Bayern als einzig logischen Standort vor. In dem Zusammenhang verwies er auf die Hightech-Agenda des Freistaats – mit mehr als 100 Professuren für Künstliche Intelligenz. Zudem biete Bayern mit Exzellenz-Universitäten von Weltrang international profilierte Forschungsinstitute. Der sogenannte Zukunftsrat des Bundeskanzlers hatte sich für solche Zentren ausgesprochen. Ziel ist unter anderem, Absatzchancen zu testen. – BR

Kommentar verfassen