Mo. Mai 16th, 2022

Arlon: Nach dem Salmonellen-Ausbruch beim Süßwarenhersteller Ferrero ermittelt nun die belgische Staatsanwaltschaft gegen das Unternehmen.
Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht vor allem eine Fabrik in Arlon im Fokus. Die oberste belgische Behörde für Lebensmittelsicherheit hatte am Freitag dem Werk vorübergehend die Produktionslizenz entzogen. Davor waren hunderte Salmonellen-Fälle in ganz Europa mit dort produzierten Süßigkeiten in Verbindung gebracht worden. Ferrero muss alle Produkte aus Arlon zurückrufen. Das Problem ist dem Konzern nach eigenen Angaben bereits seit Mitte Dezember bekannt. – BR

Kommentar verfassen