Di. Apr 16th, 2024

München: Wenige Tage vor Ostern sind die Preise für Benzin hierzulande auf den bisher höchsten Stand des Jahres gestiegen.
Dem ADAC zufolge kostete Superbenzin der Sorte E10 im bundesweiten Durchschnitt rund einen Euro 81. Das sind gut zwei Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 0,6 Cent – auf jetzt einen Euro 73. Deutschlands größter Autofahrerclub verwies darauf, dass hingegen der Preis für Rohöl zuletzt leicht gesunken sei. Dies sollte sich eigentlich auch bei den Spritpreisen bemerkbar machen, so der ADAC weiter. – BR

Kommentar verfassen