Fr. Feb 3rd, 2023

Genf: Nach der Flutkatastrophe in Pakistan vergangenen Sommer kommt weitere Unterstützung aus Deutschland.
Die Bundesregierung will dem asiatischen Land bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels mit weiteren 84 Millionen Euro helfen. Das hat der Staatssekretär des Entwicklungsministeriums, Flasbarth, bei einer Unterstützerkonferenz für Pakistan in Genf bekanntgegeben. Mit den neuen Mitteln sollen etwa Regenrückhaltebecken und Entwässerungssysteme finanziert werden. Für den Wiederaufbau sind nach Schätzungen etwa 16 Milliarden Dollar nötig. //STOPP// Bei den Überschwemmungen wurde rund ein Drittel Pakistans überflutet. Mehr als 1.700 Menschen wurden getötet, Millionen verloren ihr Zuhause. – BR

Kommentar verfassen