Do. Aug 18th, 2022

Berlin: Bundesfinanzminister Lindner hat einen Stopp der Stromproduktion mit Hilfe von Gas gefordert.
Man müsse daran arbeiten, dass zur Gaskrise nicht eine Stromkrise komme, sagte der FDP-Vorsitzende der „Bild am Sonntag“. Deshalb dürfe mit Gas nicht länger Strom produziert werden. In Richtung des Bundeswirtschaftsministers erklärte Lindner, Habeck hätte die gesetzliche Ermächtigung, das zu unterbinden. Lindner plädierte erneut für eine Verlängerung der Laufzeiten der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke. Vieles spreche dafür, die „sicheren und klimafreundlichen Kernkraftwerke“ nicht abzuschalten, sondern sie nötigenfalls bis 2024 zu nutzen. – BR

Kommentar verfassen