Do. Dez 1st, 2022

Berlin: Der Bund darf 200 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen.
Der Bundesrat billigte entsprechende Pläne der Bundesregierung. Die Kredite sollen genutzt werden, um eine Gas- und eine Strompreisbremse sowie Hilfen für Unternehmen zu finanzieren. Die Schulden sollen außerhalb des normalen Bundeshaushalts über ein sogenanntes Sondervermögen aufgenommen werden. Zum Ausgleich hoher Energiekosten erhalten Rentner Anfang Dezember einmalig 300 Euro. Das Geld wird automatisch ausgezahlt. Auch für Wohngeldempfänger sowie viele Studenten und Azubis billigten die Länder weitere Hilfen: Sie bekommen im Herbst einen Heizkostenzuschuss. – BR

Kommentar verfassen