So. Feb 5th, 2023

Berlin: Die Bundesregierung stellt zusätzliche Flächen für den Bau von Windrädern bereit.
Laut Verkehrsminister Wissing dürfen Windkraftanlagen künftig näher an bestehende Radaranlagen für die Flugsicherheit und die Wetterbeobachtung heranrücken. Das betrifft nach den Worten des Ministers 39 Punkte in Deutschland, an denen der bisherige Abstand jetzt halbiert werden konnte. Damit stehen 19.000 Quadratkilometer mehr Fläche für den Ausbau der Windkraft zur Verfügung. Bundeswirtschaftsminister Habeck ergänzte, das bedeute eine zusätzliche Kapazität von vier bis fünf Gigawatt durch Windenergie. Die entsprechenden Anlagen seien bereits genehmigt worden. – BR

Kommentar verfassen