Sa. Jun 15th, 2024

Moskau: China und Russland wollen ihre wirtschaftliche Partnerschaft weiter ausbauen.
Das ist das Thema am zweiten Tag des Staatsbesuchs von Staatschef Xi beim russischen Präsident Putin. Russland strebt an, in noch größerem Umfang Öl und Gas an Peking zu liefern. Dazu passend vermeldete der russische Staatskonzern Gazprom eine neue Rekordlieferung von Gas in die Volksrepublik. Demnach habe die Nachfragen aus China die vereinbarte Liefermenge über eine Pipeline aus Sibirien stark überstiegen. Außerdem lud Xi den Kreml-Herrscher zu einem Gegenbesuch in Peking ein. Seit vergangener Woche ist Präsident Putin vom Internationale Strafgerichtshof wegen der Deportation von Kindern aus der Ukraine zur Fahndung ausgeschrieben. China erkennt das Gericht aber ebenso wenig an wie Russland oder die USA. – BR

Kommentar verfassen