Mo. Mrz 8th, 2021

…und erfüllt dir deine Wünsche!

Die Wunschzettel-Stube im schönen Rainer Rathaus wird bald wieder „weihnachtlich bewohnt“. Ab dem ersten Advents-Wochenende verteilen die Rainer Geschäfte und Betriebe wieder die beliebten Wunschzettel. Der Weihnachtsmann freut sich jetzt schon auf die vielen Kinder und Erwachsene, die er mit seinen beliebten Engeln in seiner „Stube“ begrüßen darf. Am Eröffnungstag des Rainer Weihnachtsmarktes (7.12.) trifft der Weihnachtsmann pünktlich um 18 Uhr mit seinen Engeln in einer Kutsche ein. Natürlich gibt es für alle den schon berühmten leckeren Weihnachtsstern aus der Weihnachtsbäckerei und viele andere tolle Überraschungen.

Den Weihnachtsmann besuchen
Viel Arbeit kommt wohl auf den Weihnachtsmann und seinen Engeln zu, denn es werden sicherlich wieder 20.000 bis 30.000 Wunschzettel erwartet! Also nichts wie los! Jeder darf mitmachen. Wunschzettel besorgen, ausfüllen und vorbeibringen!

Zu folgenden Zeiten ist der Weihnachtsmann höchst persönlich in der Wunschzettel-Stube anzutreffen: 7.12. (18-20 Uhr), 8.12. (16-19 Uhr), 9.12. (10-14 Uhr), 15.12. (16-19 Uhr), 16.12. (10-14 Uhr).

Wer sich nicht kommen traut, kann seinen Wunschzettel in den Weihnachts-Briefkasten am Eingang der Wunschzettel-Stube einwerfen oder per Post schicken an: Rainer Weihnachtsmann, Rathaus, Hauptstraße, 86641 Rain am Lech. Abgabeschluss für alle Wunschzettel ist am 19. Dezember 2006, 18 Uhr. Wunscherfüllung ist am Fr 22.12., 16 Uhr am Rathausplatz in Rain. Viel Glück bei der Auslosung! Der Weihnachtsmann freut sich auch wieder auf die vielen originellen Zuschriften übers Internet unter www.wir-aus-rain.com

Nettes am Rande
Letztes Jahr wurden dem Weihnachtsmann ca. 120 handgemalte Bilder geschenkt…… und 65 Schnuller von ganz mutigen Kindern persönlich überreicht. Bestaunt wird auch immer der große „Wunschzettel-Stuben-Stempel“. Wer diesen Begriff 3 x fehlerfrei hintereinander aufsagen kann, bekommt vom Weihnachtsmann ein extra Geschenk! Auf den Wunschzetteln standen auch schon ziemlich kuriose Wünsche – von der ½ Sau bis zum Weltfrieden – alles war schon dabei – sogar „eine Nacht mit dem Weihnachtsmann“ wurde schon gewünscht…. aber leider nicht gezogen…… Ho-ho-ho!

Kommentar verfassen