Di. Sep 28th, 2021

Port au Prince: Bei dem schweren Erdbeben in Haiti sind nach neuesten Angaben mehr als 1.300 Menschen ums Leben gekommen.
Nach Angaben des Katastrophenschutzes werden noch immer zahlreiche Bewohner vermisst. Deutsche Hilfsorganisationen vor Ort berichten von chaotischen Zuständen in Haiti, das Ausmaß der Katastrophe lasse sich noch nicht abschätzen. (STOP) Hinzu kommt, dass starke Regenfälle die Hilfsmaßnahmen behindern und in der Karibik am Abend der Tropensturm “Grace” erwartet wird. – BR

Kommentar verfassen