Di. Jul 23rd, 2024

Palma: Ein Gericht auf Mallorca hat für fünf junge Urlauber aus Deutschland Untersuchungshaft angeordnet, weil sie eine deutsche Touristin vergewaltigt haben sollen.

Eine Freilassung gegen Kaution lehnte das Gericht ab. Ein sechster Urlauber aus Deutschland kam frei. Die junge Frau soll von den Männern in einem Hotelzimmer am Ballermann zu sexuellen Handlungen gezwungen worden sein. Nach Angaben der Polizei hat einer der Verdächtigen die Tat gefilmt. Untersuchungshaft kann in Spanien mehrere Monate dauern. Im Falle einer Verurteilung wegen Vergewaltigung können Haftstrafen von bis zu zwölf Jahren verhängt werden. – BR

Kommentar verfassen