Di. Okt 4th, 2022

Berlin: Die Bundesregierung hat der Ukraine weitere 200 Millionen Euro versprochen.
Entwicklungsministerin Schulze sagte den Funke-Zeitungen, das Geld sei für die Versorgung der Binnenflüchtlinge. Im Herbst und Winter dürfe Deutschland in seiner Solidarität nicht nachlassen, so die SPD-Politikerin. Die nötigen Sozialleistungen könne der ukrainische Staat in der aktuellen Situation nicht ohne deutsche Unterstützung stemmen. Heute kommt der ukrainische Ministerpräsident Schmyhal nach Berlin. Er wird zunächst von Bundespräsident Steinmeier empfangen, trifft sich dann mit Schulze und später noch mit Kanzler Scholz. – BR

Kommentar verfassen