Sa. Mai 8th, 2021

Berlin: Für Einreisen nach Deutschland gelten seit Mitternacht aus fünf Staaten weitreichende Einreisesperren. Die Beschränkungen traten schon wenige Stunden nach dem Kabinettsbeschluss dazu in Kraft.
Betroffen sind Reisende aus Großbritannien, Irland, Portugal, Brasilien und Südafrika. In diesen Ländern haben sich Mutationen des Corona-Virus verbreitet, die als besonders ansteckend gelten. Das Verbot gilt vorerst bis zum 17. Februar. Fluggesellschaften, Bahn-, Bus- und Schifffahrtsunternehmen dürfen Reisende aus diesen Ländern grundsätzlich nicht nach Deutschland bringen. Ausnahmen gelten für Menschen, die in Deutschland wohnen, für Transitreisende und für Personal, das im Interesse der öffentlichen Gesundheit einreist, wie es heißt. – BR

Kommentar verfassen