So. Jun 16th, 2024

Istanbul: Einen Tag vor der Wahl in der Türkei hat Präsident Erdogan angekündigt, auch im Fall einer Niederlage das Ergebnis der Abstimmung zu akzeptieren.
Er sagte in Istanbul, wenn sich die Nation morgen gegen ihn entscheide, werde er tun, was die Demokratie erfordert. Erdogan geht aber nach eigenen Angaben davon aus, für eine weitere Amtszeit gewählt zu werden. Er ist seit 2014 Präsident in der Türkei. Als aussichtsreichster Herausforderer tritt gegen Erdogan der Sozialdemokrat Kilicdaroglu an, der ein Bündnis von sechs Parteien anführt. – BR

Kommentar verfassen