Fr. Jul 30th, 2021

IFO Geschäftsklima-Index steigt überraschend stark stieg der ifo-Geschäftsklima-Index (zeigt an, wie die Betriebe ihre eigenen Aussichten für das kommende halbe Jahr einschätzen) von 99,7 Punkten im Dezember auf 102,0 Punkte im Januar.

Damit liegt er jetzt so hoch wie zuletzt im Mai des Boomjahres 2000! Die Wirtschaft kommt also in Fahrt und steuert auf einen kräftigen Aufschwung zu.

Hatten bisher nur Politiker und Firmenmanager an den Aufschwung geglaubt – und natürlich wir vom brennessel-Team – scheint sich nun die jahrelange negative Verbraucherstimmung in Deutschland endlich spürbar aufzuhellen. Diesen Eindruck vermittelt die neueste Konsumklimastudie des Marktforschungsinstituts GfK vom Januar. Die Stimmung ist so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr. Die Bundesbürger wollen nach jahrelanger Enthaltsamkeit auch wieder größere, bisher zurück gestellte Anschaffungen tätigen.

Da sich das Durchschnittseinkommen der Verbraucher innerhalb der letzten zwei Monate nicht geändert hat, ist der Stimmungswechsel schon ziemlich erstaunlich. Grund dafür ist natürlich „d’ Angela“, unsere neue Bundeskanzlerin, die landauf, landab und jederzeit Optimismus verbreitet, um die Stimmung im Lande zu heben. Damit tut sie genau das Richtige, denn Experten behaupten: Wirtschaftswachstum besteht zu 50% aus Psychologie!

Das heißt: Der Aufschwung funktioniert ähnlich wie das „Gesundbeten“: Nur wenn man fest dran glaubt, dann hilft’s! Also, liebe Leser: Augen zu, beide Daumen drücken, intensiv an den Aufschwung glauben… und anschließend gleich eine größere Neuanschaffung tätigen. Sie werden sehen: Es wirkt tatsächlich!

Kommentar verfassen