Mi. Aug 4th, 2021

Berlin: Ein Experte des Deutschen Ethikrats fordert eine Corona-Impfpflicht für Kita-Personal, Erzieher und Lehrkräfte. Der Humangenetiker Wolfram Henn sagte der „Rheinischen Post“, damit sollten vor allem Kinder unter zwölf Jahren geschützt werden.
Zwar hätten Kinder nur ein geringes Risiko, schwer an Covid zu erkranken. Sie könnten das Virus aber an ihre Familien weitergeben und dabei auch Menschen infizieren, die wegen einer Grunderkrankung nicht geimpft werden könnten. Inzwischen gibt es immer mehr Sonderimpfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. In Hof haben am Wochenende etwa 650 Schülerinnen und Schüler daran teilgenommen. Der Leiter des Impfzentrums nannte als Grund: man wolle den Kindern eine Perspektive für einen möglichst normalen Schulbetrieb geben. Die zweite Impfung sollen die Teilnehmer in drei Wochen bekommen. – BR

Kommentar verfassen