Mi. Okt 27th, 2021

Brüssel: Touristen aus den USA und einigen weiteren Ländern können in Kürze wieder leichter in die Europäische Union einreisen:
Die Botschafter der EU-Staaten einigten sich darauf, die wegen der Corona-Pandemie verhängten Reisebeschränkungen aufzuheben. Die gelockerten Regeln gelten neben den USA für Serbien, Nordmazedonien, Albanien, den Libanon, Hongkong, Taiwan und Macao. Die EU-Mitgliedsländer können aber weiterhin negative Corona-Tests oder eine Quarantäne vorschreiben. Die Liste der Länder wird alle 14 Tage überprüft und gegebenenfalls überarbeitet. – Beim Ausbruch der Pandemie hatte die Europäische Union ihre Außengrenzen weitgehend dichtgemacht und alle nicht unbedingt notwendigen Einreisen aus Drittstaaten untersagt. – BR

Kommentar verfassen