So. Jul 3rd, 2022

Berlin: Der konservative EU-Spitzenpolitiker Weber hat die Mitgliedsstaaten aufgefordert, der Ukraine schnell einen EU-Beitritt zu ermöglichen.
Der Partei- und Fraktionschef der europäischen Christdemokraten nahm vor allem Deutschland in die Pflicht. Weber sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, es brauche eine Botschaft ohne Hintertüren, dass die Ukraine EU-Beitrittskandidat wird. Deutschlands Bundeskanzler Scholz äußert sich in dieser Frage bislang zurückhaltend. Unterstützung erhält die Ukraine vor allem aus Osteuropa. Aufgeschlossen zeigt sich auch die EU-Kommission. Deren Präsidentin von der Leyen war gerade erneut in Kiew. Wie die offizielle Empfehlung ihrer Behörde ausfallen wird, ist allerdings noch offen. – BR

Kommentar verfassen