So. Feb 5th, 2023

Bad Tölz: Bergwacht, Polizei und Deutscher Alpenverein haben vor besonderen Gefahren beim Wandern in der Wintersaison gewarnt.
Der Winter in den Bergen sei nicht der Sommer in Weiß, sagte ein Bergwacht-Sprecher. Wegmarkierungen seien im Schnee rasch nicht mehr erkennbar, es werde schnell dunkel, hinzu kämen die Kälte, das Risiko auszurutschen und die Lawinengefahr. DAV-Präsident Stierle sagte, wer ohne Schneeschuhe oder Tourenski und die entsprechende Notfallausrüstung und Erfahrung unterwegs sei, solle in Talnähe und auf geräumten Wegen bleiben. – BR

Kommentar verfassen