Mo. Mrz 8th, 2021

Berlin: Wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen werden die Forderungen nach einem harten Lockdown lauter. Bundesgesundheitsminister Spahn hält schärfere Kontaktbeschränkungen für notwendig. Auch im Einzelhandel könnten drastische Maßnahmen wie im Frühjahr kommen, sagte er.
SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach schlägt vor, die Schüler ab kommender Woche vier Wochen in die Weihnachtsferien zu schicken. Kanzlerin Merkel hatte gestern in der Unionsfraktion – wie es heißt – erklärt, man werde den Winter nicht ohne zusätzliche Maßnahmen durchstehen können. Was wo zu tun sei, müsse noch vor Weihnachten entschieden werden. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke sagte dem RBB, dass sich Bund und Länder deshalb voraussichtlich am Donnerstag zusammensetzen werden. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen