Sa. Okt 16th, 2021

Berlin: Um viele deutsche Firmen steht es laut einer Umfrage trotz staatlicher Corona-Hilfen schlecht. Wie eine Erhebung des Industrie- und Handelskammertages ergab, musste ein Viertel der Unternehmen in den vergangenen Monaten an die finanziellen Reserven gehen.
Und jeder 20. Betrieb steht vor der Pleite. Sorgen bereiten demnach vor allem der Einzelhandel und noch stärker Messeveranstalter sowie die Gastronomie. Auch Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, der ifo-Index, sank – und zwar stärker als von Analysten erwartet. Die Bundesregierung erwartet, dass die Wirtschaft erst Mitte kommenden Jahres wieder das Niveau vor der Pandemie erreicht. – BR

Kommentar verfassen