Di. Aug 16th, 2022

Garmisch-Partenkirchen: Ein Demonstrationszug mit rund 1.000 G7-Kritikern ist durch die Marktgemeinde gezogen.
Die Teilnehmer wurden wegen Diskussionen um die Auflagen mehrfach von der Polizei gestoppt. Ein Aktivist wurde festgenommen, nachdem er Beamte wiederholt beleidigt hatte. Bei seiner Festnahme soll er heftigen Widerstand geleistet und dabei leicht verletzt worden sein. Die Demonstranten verlangten von den G7-Staaten unter anderem einen konsequenteren Klimaschutz. Die Menschen äußerten außerdem die Sorge, dass der Ukraine-Krieg weiter eskaliert. – BR

Kommentar verfassen