Do. Jan 20th, 2022

Berlin: Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern kommen heute kurzfristig zu einer Videokonferenz zusammen, um über eine Änderung der Corona-Regeln zu beraten.
Im Gespräch ist eine kürzere Quarantäne- bzw. Isolationszeit, um wichtige Versorgungsbereiche aufrecht erhalten zu können, falls die Infektionszahlen wegen der Omikron-Variante stark ansteigen sollten. Bundesgesundheitsminister Lauterbach will zudem schärfere Kontaktbeschränkungen, um der drohenden schweren Welle zu begegnen, das sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Zu einer Sonderschalte treffen sich heute auch die Kultusminister der Länder. Sie wollen erörtern, wie der Schulbetrieb gesichert werden kann. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist laut Robert-Koch-Institut erneut deutlich gestiegen – auf heute 258. Gestern lag sie noch bei knapp 240, vor einer Woche bei 205. – BR

Kommentar verfassen