So. Jul 14th, 2024

Berlin: Die Grünen-Co-Vorsitzende Lang hat die Förderprogramme für den geplanten Heizungsumbau verteidigt.

Im BR-Interview sagte sie, Gas und Öl würden in Zukunft immer teurer werden. Wer jetzt Geld in die Hand nehme und dabei ganz klar vom Staat unterstützt werde, der sorge für Bezahlbarkeit in der Zukunft. Den Vorwurf von Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger, wonach man durch die Reform funktionierende Heizungen rauswerfen müsse, bezeichnete Lang als Blödsinn. Nur dort, wo Gas- und Ölheizungen endgültig kaputt gingen und ohnehin eine neue Heizung eingebaut werden müsse, setze man künftig auf klimafreundliche Technologien. – BR

Kommentar verfassen