Mi. Jun 16th, 2021

Berlin: Der Deutsche Hausärzteverband warnt vor überhöhten Preisen für OP- und FFP2-Masken.
Der Vorsitzende, Weigeldt, sagte, es müsse verhindert werden, dass es – wie im vergangenen Frühjahr bei Masken, Desinfektionsmitteln und Toilettenpapier – zu Wucherpreisen komme. Der Verband schlägt stattdessen einen Festpreis vor. Bund und Länder hatten sich am Dienstag auf eine Pflicht zum Tragen medizinischer Masken in Bussen, Bahnen und Geschäften geeinigt. – BR

Kommentar verfassen