Sa. Jun 22nd, 2024

Tunis: Hunderte Menschen haben in der tunesischen Hauptstadt gegen Machthaber Saied demonstriert.
Sie schwenkten tunesische Flaggen und forderten die Freilassung von politisch Inhaftierten. Zu dem Protest hatte die Nationale Heilsfront aufgerufen, die größte Oppositionsgruppierung des nordafrikanischen Landes. Seit Anfang Februar haben die Behörden mehr als 20 politische Gegner Saieds festgenommen, darunter Politiker, Ex-Minister, Geschäftsleute und Gewerkschafter. Saied hatte im Sommer 2021 mithilfe eines Notstandsartikels seinen Amt Vorgänger abgesetzt, die Arbeit des Parlaments ausgesetzt und die Immunität der Abgeordneten aufgehoben. – BR

Kommentar verfassen