So. Apr 21st, 2024

München: Das europäische Kontrollzentrum für künftige bemannte Mondmissionen soll in Oberpfaffenhofen bei München aufgebaut werden.
Dazu hat Ministerpräsident Söder zusammen mit dem Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtagentur ESA und Vertretern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt eine Absichtserklärung unterzeichnet. In Oberpfaffenhofen befindet sich bereits eines der Kontrollzentren für die internationale Raumstation ISS. Das soll nun zu einem Mondkontrollzentrum ausgebaut werden. Es soll eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung künftiger Mondmissionen im Rahmen des Artemis-Programms der Nasa spielen. Mit diesem Programm will die US-Raumfahrtbehörde in wenigen Jahren wieder Menschen zum Mond schicken. – BR

Kommentar verfassen