Fr. Aug 6th, 2021

Gaza: Im Nahostkonflikt droht die Lage wieder zu eskalieren. Entgegen der mit der Palästinenserorganisation Hamas vereinbarten Waffenruhe hat das israelische Militär Ziele im Gazastreifen aus der Luft angegriffen.
Die Armee reagierte damit nach eigenen Angaben auf Attacken mit Brandballons aus dem Palästinensergebiet. Beschossen wurden demnach Standorte der Hamas, die die Organisation vor allem für Versammlungen genutzt habe. Verletzt wurde nach palästinensischen Angaben niemand. Gestern hatten militante Palästinenser mit Spreng- und Brandsätzen beladene Ballons aus dem Gazastreifen nach Israel fliegen lassen. Sie wollten damit gegen den sogenannten Flaggenmarsch von 5.000 israelischen Nationalisten durch Jerusalem protestieren. Laut Feuerwehr kam es zu mindestens 30 Bränden. – BR

Kommentar verfassen