So. Apr 14th, 2024

Schweinfurt: Die Nachwuchskräfte im Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband fordern von der neuen Kultusministerin Anna Stolz konkrete Maßnahmen, um wieder mehr junge Menschen für den Beruf zu begeistern.
Auf ihrem Landesausschuss in Schweinfurt machten sie deutlich, dass es mehr Flexibilität im Studium brauche. So schlägt der Verband unter anderem vor, dass sich Studenten zukünftig ausschließlich für Fächer einschreiben und nicht schon für Schularten. Generell sei das Lehramtsstudium realitätsfern und als Vorbereitung für den Berufsalltag ungeeignet. – BR

Kommentar verfassen