Do. Dez 8th, 2022

Fulda: Die katholischen deutschen Bischöfe kommen heute zu ihrer traditionellen Herbstvollversammlung zusammen.
Ein Schwerpunkt der Beratungen ist der Fortgang des sogenannten synodalen Wegs. Bei den jüngsten Beratungen der Reformbewegung hatten konservative Bischöfe ein Grundlagendokument zur Sexualethik scheitern lassen. Damit wäre beinahe der gesamte Reformprozess gekippt. Außerdem wollen die 67 Bischöfe darüber beraten, wie die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals künftig aussieht. Der Trierer Bischof Ackermann gibt das Amt des Beauftragten nach zwölf Jahren ab. Das Treffen der Bischöfe dauert bis Donnerstag. – BR

Kommentar verfassen