Di. Dez 6th, 2022

Brüssel: Die EU verurteilt die Niederschlagung regimekritischer Demonstrationen im Iran.
Der EU-Außenbeauftragte Borrell erklärte in Brüssel, der weitverbreitete und unverhältnismäßige Einsatz von Gewalt gegen gewaltlose Demonstranten sei nicht zu rechtfertigen und nicht hinnehmbar. Gleichzeitig drohte er dem Iran mit Sanktionen. Die EU werde vor dem nächsten Außenministertreffen alle Optionen prüfen, um auf die Ermordung von Mahsa Amini zu reagieren. Im Iran protestieren seit dem ungeklärten Tod der jungen Frau in Polizeigewahrsam täglich Menschen in zahlreichen iranischen Städten unter anderem gegen den Kopftuchzwang und die Sittenpolizei. Sicherheitskräfte reagieren mit Gewalt, bisher wurden Dutzende getötet und viele Menschen festgenommen. – BR

Kommentar verfassen