Di. Mrz 5th, 2024

Berlin: Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat zu besonderen Corona-Vorsichtsmaßnahmen in der Vorweihnachtszeit geraten. Das Virus bleibe gefährlich. Es sei keine Erkältung, die man sich bedenkenlos einfangen könne, so Lauterbach in der „Bild am Sonntag“.
Er warnte, dass Corona oft auch die Blutgefäße befalle oder das Immunsystem schwäche. Viel zu häufig lasse es sich deshalb nicht komplett auskurieren. Lauterbach rief dazu auf, sich möglichst in den nächsten Tagen noch impfen zu lassen – am besten gegen Grippe und Corona gleichzeitig. In Bus und Bahn sollten die Menschen zudem Maske tragen. Außerdem rät der SPD-Politiker dazu, auf Weihnachtsfeiern in Innenräumen zu verzichten und im Homeoffice zu arbeiten, wenn möglich. Wer ältere, kranke Menschen treffe, solle vorher zur Sicherheit einen schnellen Corona-Test machen, so Lauterbach. – BR

Kommentar verfassen