Do. Jan 20th, 2022

Berlin: Gesundheitsminister Lauterbach hat sich besorgt über die dynamische Ausbreitung der Omikron-Variante gezeigt.
Der Bild-Zeitung sagte er, wegen Testausfällen und Meldeverzögerungen reichten die offiziellen Zahlen derzeit nicht aus, um das aktuelle Pandemiegeschehen abzubilden. Der Zeitung zufolge will Lauterbach die Gesundheitsämter dazu bringen, schnell die Kapazitäten für Tests und Kontaktnachverfolgungen wieder hochzufahren, um spätestens bis zur Ministerpräsidentenkonferenz am 7. Januar einen realistischen Überblick über das Infektionsgeschehen zu haben. Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen gibt das Robert Koch-Institut heute mit knapp 206 an. Gestern lag sie bei über 216. – BR

Kommentar verfassen